endlich Haare auf kinderalltag.de

Endlich Haare

Es gibt Kinder, deren kleines Köpfchen nach der Geburt so behaart ist, dass man richtig neidisch werden könnte, auf die Haarpracht. Während manch Neugeborenes gleich nach der Geburt den ersten Friseurtermin vereinbaren könnte, tragen andere stolz ihre Glatze. Jeder Mensch ist anders, die einen haben Haare, die anderen nicht. Unangenehm wird es dann, wenn das Baby Haare hat, aber irgendwie viel zu wenig.

Halbglatze

Meine Kleinste hat, oder fast schon hatte, ein Problem mit den Haaren. Bei der Geburt war sie eigentlich noch in der Norm. Dass man die Kopfhaut deutlich unter den Haaren sieht, ist bei Babys ja nichts Ungewöhnliches. Dass das aber über zwei Jahre so bleibt ist nicht unbedingt von der Natur so vorgesehen. Meine Kleinste hat von Geburt an wenig, helles und sehr dünnes Haar. Obwohl sie sehr dunkle braune Augen hat, sind ihre dünnen Härchen fast durchsichtig. Kommen ein paar zusammen, dann schimmert ein helles Braun durch. Einzelne sind fast nur unter dem Mikroskop auszumachen. Dazu kommt eine Eigenschaft, die sie dummerweise von mir geerbt hat. Die Haare sind dünn und weich, können sich aber z.B. beim Schlafen zu einem ausgeprägten Nest verbinden. Ihr Hinterkopf sieht meistens ziemlich zerzaust aus und auch seitlich am Kopf widersteht die Haarpracht erfolgreich der Schwerkraft und jeder Bürste.

Chaos am Kopf

Die dünnen Härchen lassen sich nicht nur schwer in Form bringen, es hält auch nichts, was dabei unterstützen würde darin. Haarreifen nimmt sie aktiv ab und alles Andere, wie Haargummis, oder Spangen rutschen einfach aus den Haaren. Es bleibt, die Haare vorläufig einmal kurz zu halten, bis sich die fehlenden 60% auch dazu entschließen zu wachsen und die vorhandenen 40% etwas dicker geworden sind. Und schon machen die Haare das nächste Problem. Schneidet man sie, dann sieht man das sofort. Sie sieht dann schnell so aus, als hätte man ihr einen Suppentopf aufgesetzt und einmal entlang geschnitten. Auch hohe Friseurinnenkunst vermag aus dem Material nichts Beeindruckendes herauszumodellieren.

Endlich Haare

Erfreulich, dass sich jetzt, mehr als zwei Jahre, nachdem sie das Licht der Welt erblickt hat, zumindest eine dichte Behaarung entwickelt hat. Zwar bleiben die meisten genannten Nachteile und es ist beeindruckend zu sehen, wie sich die Härchen verhalten, wenn sie elektrisch aufgeladen sind, aber wenigstens schimmert ihre Kopfhaut nicht mehr vollständig durch. Wielange es noch dauern wird, bis sie eine mädchenhafte Langhaarfrisur tragen kann und ich ihr ein paar süße, auf das Outfit abgestimmte Spangen ins Haar montieren kann, kann ich nicht sagen. Vorläufig wird es besser sein, ihre Frisur kurz zu gestalten.

Ähnliche Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*