Spiele die man zu zweit spielen kann auf kinderalltag.de

Spiele die man zu zweit spielen kann

Jeden Tag, manchmal etwas früher, manchmal etwas später, kommt die Zeit, in der ich für eine Weile mal ohne Kinder nur ich sein kann. Kaum schlafen die Kleinen, beginnt der Abend. Die Zeit, die ich mit meinem Mann verbringe und die wir für ein Glas Wein, lange Gespräche und einfach mal Zeit zu zweit verwenden. Meist endet es dann in einem Fernsehabend und erschöpft vom Tag schlafen wir recht schnell ein. Damit wir die Zeit etwas besser nutzen können suche ich Spiele die man zu zweit spielen kann.

Ein langer Tag

Meine Kleinen stehen morgens unerbittlich lange vor 7h auf. Kurz nach 6h, oft auch schon früher, ist eines der Kinder wach und schafft es meist ganz rasch, die anderen Beiden zu wecken. Wenn die Nacht unruhig war, dann bin ich morgens oft unausgeschlafen und würde am liebsten nochmal die eine, oder andere Stunde Schlaf drauflegen. Stattdessen heißt es aber Aufstehen und in den Tag starten. Mittagsschlaf ist momentan eine Glückssache. Je nach dem Befinden der Kleinsten findet eine Mittagspause statt, oder eben nicht. Meist habe ich da aber auch keine Gelegenheit mehr, mich auszuruhen, sondern nutze die Zeit, mich um die beiden anderen Kinder zu kümmern.

Der Abend kommt

Ab etwa 19h starten wir die Rituale des Zubettgehens. Die Kleinste macht den Anfang und die beiden Größeren kommen danach auch schnell ins Bett. Frühestens ab 20h, meistens erst gegen 20:30h ist mein Arbeitstag beendet. Momentan sind alle drei daheim, weil sie diesen Monat nicht in die Kita gehen und die Älteste sich auf den Schuleintritt vorbereitet. Das bedeutet für mich, dass ich jeden Tag etwa 14 Stunden meinem Job als Mutter nachgehe. Aber dann, wenn alle schlafen, dann möchte ich mal etwas anderes sein, als Mutter. Ein wenig auf mich und meine Beziehung zu meinem Mann achten und beides etwas pflegen. Musik hören, plaudern und ein wenig am Balkon sitzen und den lauen Abend genießen.

Spiele die man zu zweit spielen kann

Ja klar kennen wir auch ein paar nette Spiele die man zu zweit spielen kann ;), aber trotzdem würde ich gerne etwas enstpanntes mit meinem Mann spielen, bei dem wir uns unterhalten können und das auch für die kalte Jahreszeit funktioniert. Wir haben zwar keinen Kamin, aber gemütlich am Esstisch vor dem warmen Heizkörper könnte ich mir einen entspannten Abend mit einem Spiel vorstellen. Das würde sich auch gut ergeben, wenn ich das Spiel gleich als Geschenk für Weihnachten besorgen würde. Man kann ja nicht zu früh damit anfangen, die Weihnachtsgeschenke zu besorgen.

Das Spiel der Könige

Sucht man Spiele die man zu zweit spielen kann, dann stößt man unweigerlich auf Schach. Ich habe zwar relativ wenig Plan davon, aber die grundlegenden Regeln kenne ich. Außerdem habe ich die Schachnovelle gelesen 😉 Wahrscheinlich kann man, wenn man sich regelmäßig damit beschäftigt rasch lernen, es richtig, oder wenigstens etwas besser zu spielen. Soweit ich weiß ist auch mein Mann kein großer Schachspieler. Wir hätten also eine vergleichbare Ausgangslage und könnten gemeinsam unsere Schachkenntnisse bei ein paar entspannten Partien vertiefen.

Ein Schachbrett schenken

Ein Schachbrett macht auch durchaus etwas her und kann sich auch unter dem Weihnachtsbaum sehen lassen. Zumindest, wenn man in etwas ordentliches investiert. Das klassische Holzspiel ist mir da ein wenig zu bieder und Glas ist in einem Haushalt mit drei kleinen Kindern auch kein idealer Werkstoff. Ich habe also ein unkaputtbares und trotzdem schönes Schachspiel gesucht. Diese ausgefallenen Schachfiguren aus Metall habe ich bei meiner Suche im Internet gefunden. Ein Schachbrett aus weichem Silikon, das man einrollen und leicht verstauen kann und schon habe ich ein einzigartiges Geschenk, das uns ein paar nette Abende bescheren wird zusammengestellt.

Gut für den Kopf

Allerdings habe ich auch einen Hintergedanken bei dem Schachspiel. Es gibt viele Spiele die man zu zweit spielen kann, aber Schach ist geistig auf jeden Fall sehr fordernd. Nimmt man es ernst und setzt sich mit Standardsituationen und Eröffnungen auseinander, dann muss man sehr viel lernen und das Wissen rasch abrufen können. Zwar blogge ich regelmäßig um zu reflektieren, aber darüber hinaus ist das Leben als Hausfrau und Mutter nicht unbedingt von logischem Denken geprägt. Es ist wichtig das Gedächtnis regelmäßig zu trainieren, damit man auch im Alter nicht zu stark abbaut. Schach ist ideal um seinen Kopf zu trainieren und mental fit zu bleiben. Meist sind Spiele die man zu zweit spielen kann ohnehin Strategiespiele, aber kaum ein Spiel hat einen derartigen Reiz und eine solche Bandbreite wie Schach. Ich hoffe, dass mein Mann das auch so sieht.

Ähnliche Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*