Kindervideos im Taschenformat

Fast jedes Kind darf jeden Tag fernsehen. Während manche Eltern die Zeit strikt limitieren sind andere liberaler und lassen den Nachwuchs längere Zeit vor der Flimmerkiste sitzen. Mitunter ist es auch nötig ein Kind für kurze Zeit zu beschäftigen um wichtige Arbeiten in Ruhe erledigen zu können. Wie stellt man sicher, dass immer dann, wenn man es braucht auch geeignetes Programm läuft?

Ich gebe es zu. Meine Kinder dürfen jeden Tag fernsehen. Ich achte darauf, dass unser Fernseher nicht permanent läuft, sondern nur um bestimmte Serien zu sehen, aber Morgens und Abends kucken wir Kinderprogramm. Wenn die kleinste stresst, dürfen die beiden größeren auch mal untertags eine Stunde fernsehen.

Zusätzlich haben meine Kinder eigentlich schon immer gerne Youtube-Videos gesehen. Da findet man sehr viel, vor allem für sehr kleine Kinder und der Nebeneffekt ist, dass die Kleinen einige Dinge auf Englisch singen und bis zehn zählen können. Wir hatten da immer sehr viel Spaß. Da die Auswahl aber nur sehr beschränkt ist und die Bedienung des PC´s für die Kinder nicht ganz einfach haben wir uns nach Alternativen umgeschaut. Mein Mann ist schon seit langem Mitglied bei Amazon Prime, um die kostenlose Leihbücherei zu nutzen. Nachdem wir festgestellt haben, dass unser neuer Smart-TV eine Amazon APP vorinstalliert hat und wir über Prime kostenlos Filme und Serien sehen können haben wir uns zusätzlich noch einen Fire TV Stick, damit wir auch im Schlafzimmer kucken können.

Zuletzt haben wir uns noch einen Kindle Fire gekauft, weil wir ohnehin ein Tablet wollten und wir auf dem Gerät auch Videos sehen können. Es hat sich herausgestellt, dass der Fire ein ausgezeichnete Investition war. Meine Kinder können das Gerät komplett bedienen. Durch die Kindersicherung kann man verhindern, dass sie Filme, die nicht für ihr Alter geeignet sind ansehen, oder etwas kaufen. So habe ich jetzt die Möglichkeit, z.B. während ich den kleineren beim Einschlafen mittags betreue, die größere mit dem Fire allein zu lassen und kann mir sicher sein, dass sie nur Serien kuckt, die auch für ihr Alter geeignet sind.

Ich kann Euch Amazon Prime wirklich nur empfehlen. Mit den Kleinen ist es so gut wie nie möglich mal ins Kino zu gehen. So sehen wir uns die Filme einfach ein paar Monate später zu Hause an, wenn die Kinder schlafen. Unseren DVD-Player und die DVD´s brauchen wir fast mehr, weil wir alle Filme auf drei verschiedenen Geräten jederzeit kucken können.

Checkt doch mal, ob Euer Fernseher auch schon so eine App installiert hat. Es bringt doch Einiges an Freiheit, wenn das Kinderprogramm immer dann läuft, wenn ihr es braucht.

Ähnliche Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*