Über mich und meinen Kinderalltag

Anfang 40, Mutter von drei Kindern, Hausfrau, verheiratet. Das bin ich – Andrea.

Seit kurzem gehen zwei meiner drei Kinder in die Kita. Jetzt habe ich endlich die Zeit meine Erfahrungen und Erlebnisse niederzuschreiben.

Ich werde hier über das Leben mit kleinen Kindern, aber auch über alltägliche Themen im Haushalt schreiben und hoffe, dass die eine oder andere Erfahrung dabei ist, die Euch weiterhilft.

Es geht um das Spielen und die Erziehung der Kinder, das Putzen, Waschen, Aufräumen und Kochen, aber auch über Kinderkrankheiten.

Auch über die Auswahl von Kinderkleidung, Gitterbett, Kinderwagen und dem richtigen Spielzeug für den Nachwuchs und meine Erfahrungen damit werde ich berichten.

Nachdem ich meine Kinder seit mehreren Jahren erfolgreich durch den Alltag begleite und mein Haushalt weitgehend funktioniert bin ich sicher, dass meine Erfahrungen Euch weiterhelfen können. Vielleicht auch mal als abschreckendes Beispiel 😉

Viel Spaß beim Lesen wünscht

 

Andrea
(ein kleiner Link In eigener Sache)

 

Weihnachtliche Übermotivation – Basteln ohne Kinder

Erstellt am Kommentare(0)

In der Zeit vor Weihnachten verbringt man als Familie mehr gemeinsame Zeit daheim, als sonst. Die Tage sind sehr kurz und schon am späten Nachmittag ist es dunkel. Draußen ist es kalt und der erste Schnee fällt. Die Zeit ist ideal um gemeinsam zu singen, oder zu basteln. Sollte man meinen. Weihnachtsdekoration Eines der Rituale…
Kategorie: Unterhaltung

Faszination Handy

Erstellt am Kommentare(0)

In Gesprächen und Diskussionen hört man immer wieder, wie gut die Kinder schon mit dem Handy umgehen können. Zielstrebig gehen die Kleinen direkt auf jede Art von moderner Technik zu und lernen blitzschnell, damit umzugehen. Das Problem dabei ist nur, dass ein 700€ Gerät nicht unbedingt ein Spielzeug ist. Smartphone kostet Ich bin ja eigentlich…
Kategorie: Unterhaltung

Leo Lausemaus – realistische Kinderbücher

Erstellt am Kommentare(0)

Kinderbücher sind auf die eine, oder andere Art immer ein bisschen unrealistisch. Waren alte Märchen geprägt von großer Brutalität und einer strengen Moral, so sind viele Kinderbücher und auch Kinderserien ein bisschen zu politisch korrekt. Perfekte Eltern lösen tiefenentspannt die banalen Probleme der Kinder. Schön, dass es bei Leo Lausemaus ein wenig realistischer zugeht! Leo…
Kategorie: Ausstattung

Nächtliche Reise nach Rom

Erstellt am Kommentare(0)

Die Freizeit für Mama und Papa beginnt immer dann, wenn die Kleinen endlich schlafen. Ein Glas Wein am Balkon, ein langes Gespräch ohne ständig unterbrochen zu werden, bloggen, fernsehen, schlafen. Das ist der normale Ablauf und an guten Tagen kann man dann auch durchschlafen. Andere Nächte wird man immer wieder unterbrochen. Reguläre Schlafordnung Fünf Personen,…
Kategorie: Ausstattung